QuickTOC airport

TOC Analysator für Flughafenanwendungen

Eigenschaften und Vorteile

  • Genaue Bestimmung von TC, TOC (TRUE TOC) und TIC
  • Messbereich: 0,1-100 mg/l, 2-400 mg/l, 5-2.000 mg/l, 100-15.000 mg/l, 100-50.000 mg/l, weitere Optionen verfügbar
  • Automatischer Bereich
  • Antwortzeit TOC: 3 Minuten
  • bewährtes thermisches Oxidationsprinzip
  • Höchste verfügbare Verbrennungstemperatur (1.200°C)
  • Katalysatorfrei
  • Multi-Stream-Messungen (optional)
  • keine Filterung notwendig
  • Hohe Salzkonzentrationen möglich, bis zu 30% NaCl
  • Keine Gedächtniseffekte
  • Sehr niedrige Wartungs- und Betriebskosten
  • Gemäß DIN EN 1484:1997-08, ISO 8245:1999-03 und EPA 415.1

  • Anwendungen

    Der Analysator für den gesamten organischen Kohlenstoff der LAR ist für eine Vielzahl von Anwendungen und Wasserarten geeignet:

    • Oberflächenwasser
    • Enteisungswasser
  • Optionen

    Mit Hilfe von Analysator-Optionen ist das Messsystem an jede Messaufgabe anpassbar.

    • FlowSampler
    • Ambient Air Preparation Unit
    • CO2Entferner
    • Multi-Stream-Messung für bis zu 6 Probenströme
    • Kombination mit CSB und TNb -Erkennung
  • Gehäuse

    Für den sicheren Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen stehen verschiedene Schutzgehäuse zur Verfügung:

    • IP54 (Standard)
    • NEMA 4X
    • ATEX Zone I
    • ATEX Zone II
    • IECEx
  • Medien / Dokumente

    • Produktbroschüre
    • Datenblatt
    • Anwendungshinweise

Genaue Analyse. Bei 1.200°C wird der WAHRER TOC bestimmt.

Für eine exakte TOC-Messung müssen alle Kohlenstoffverbindungen – auch die Partikel – zuverlässig verbrannt werden. Das einzigartige Robotersystem der LAR ist in der Lage, einen hohen Feststoffgehalt ohne jegliche Filtration der Probe zu transportieren und zu messen. Zusätzlich garantiert LAR’s Ultrahochtemperaturmethode mit Verbrennung bei 1.200°C die vollständige Oxidation der Probe.

Diese Analyse ergibt TRUE TOC.

Das Baukastenprinzip für ein massgeschneidertes Messinstrument.

Die Verwendung inerter Materialien sowie eine Pumpe, die dem Probenstrom nachgeschaltet ist, verhindern Verschleppungs- und Memory-Effekte durch Absorption und Adsorption. Die automatische Ranging-Funktion gewährleistet zuverlässige Messungen zwischen 0,1..50.000 mg/l C ohne Verdünnung oder Vorbehandlung der Proben. Dies bedeutet, dass schwankende Beladungen und Klebstoffproben leicht analysiert werden können.

Angebot anfragen

ATOM Instrument 
4140 World Houston Parkway
Suite 180
Houston, TX 77032
USA

Members of Process Insights, Inc.

Copyright © 2022 Process Insights, Inc. 
All Rights Reserved.